03.10.2016 Bei Youtube ansehen

Karma und Re-Inkarnation - Heilung der Feinstofflichen Ebene - Anna - Maria Jakab, TimeToDo.ch 03.10.2016

Thema: Was ist die Schlüsselidee von Karma? Das Wort Karma ist ein Sanskrit-Begriff, das "Arbeit, Tat oder Handlung" bedeutet; es kann auch als "Ursache und Wirkung“ interpretiert werden." Es ist ein Pool von Informationen, die sowohl positiv als auch negativ wirken...


Thema: Was ist die Schlüsselidee von Karma?
Das Wort Karma ist ein Sanskrit-Begriff, das "Arbeit, Tat oder Handlung" bedeutet; es kann auch als "Ursache und Wirkung“ interpretiert werden." Es ist ein Pool von Informationen, die sowohl positiv als auch negativ wirken.

Die zentrale Idee von Karma ist, dass die Seele immer wieder die Folgen seiner vorherigen Auswahl (früheren Inkarnation) erlebt. Diese Folgen werden mit den potenziellen Korrekturen bei der Inkarnation in unserem Zellengedächtnis (Zellbewusstsein) gespeichert – die wir teilweise als Unterbewusstsein benennen. 

Dieses unbewusste Gedächtnis hat eine sehr starke Wirkung und Einfluss darauf;
wie wir denken, worauf wir reagieren, was wir wählen, und auch, welche Krankheiten, Blockaden wir auf uns nehmen.

Der Körper, den wir bekommen, ist eigentlich eine Struktur, die aus feinstofflicher Energie gebaut ist. Die Zellen in unserem Körper sind sich dessen bewusst. Das nenne ich „Zellenbewusstsein“ Nach der Geburt setzt eine Erinnerungsblockade ein, und die unsterbliche Seele verschmilzt mit dem momentanen menschlichen Gehirn, um eine Kombination von Charakterzügen für eine neue Persönlichkeit hervorzubringen.

Wir sind nicht (noch nicht) in der Lage, die Informationen aus den verschiedenen winzigen Teilchen den Zellen wahrzunehmen. Das ist ein schlummernder Zustand. Wenn unser Bewusstsein unseren Körper durchdringt – dann ist es möglich diese Informationen, die in den Zellen gespeichert sind, zu erfahren – anzunehmen – und zu heilen sowie zu transformieren. 

Und hier kommt meine Unterstützung, Beratung als Medium durch die Führung von Geistigen Welt den Leuten zur Ihren eigenen Ursprung die Türe zu öffnen. Das geschieht indem ich genau diese Unter - Überbewusste Anteil, Information aus der Kindheit – Pränatale Situation und aus den Früheren Leben – den Lernplan sehen – fühlen kann. Dadurch ermögliche ich den Menschen diesen schlummernden Zustand zu öffnen.
Gast: Anna – Maria Jakab

Links:
http://www.derwegzumirselbst.com