01.09.2016 Bei Youtube ansehen

Erster freier, deutschsprachiger TV-Sender - FreeTV Europe über ASTRA

Free TV Europe über ASTRA: Auf Satellit Astra 19,2° Ost startete der private TV-Sender im Free-TV ab 1. Juli 2016. Der Kanal wurde auf der Frequenz 11.273 H, SR 22000, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK aufgeschaltet Platzierung direkt neben ORF 3.


Free TV Europe über ASTRA: Auf Satellit Astra 19,2° Ost startete der private TV-Sender im Free-TV ab 1. Juli 2016.
Der Kanal wurde auf der Frequenz 11.273 H, SR 22000, FEC 2/3, DVB-S2 – 8PSK aufgeschaltet  Platzierung direkt neben ORF 3.

Revolution im Fernsehen - Norbert Brakenwagen im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die Mainstreammedien verlieren zwar schon seit vielen Jahren immer mehr an Glaubwürdigkeit, in den letzten Jahren werden die Machenschaften dieser Medien jedoch für immer mehr Menschen unübersehbar, und dies spiegelt sich in Begriffen wie "Lügenpresse" ebenso deutlich wieder, wie auch in den Verkaufseinbrüchen bekannter deutscher Printmedien.

Norbert Brakenwagen, bekannt durch TimeToDo und zugleich der Mitbegründer von FreeTV Europe, erkannte diesen Trend schon vor vielen Jahren. Als erfolgreicher Geschäftsmann mußte er oft feststellen, wie weit veröffentlichte Meinungen und Meldungen von dem abweichen, was in der Branche bekannt und propagiert wurde. Gerade das starke Auseinanderklaffen von der veröffentlichten Meinungen und den Erfahrungen, die er machen konnte ließen Norbert Brakenwagen endgültig aufwachen. Dies war der ausschlaggebende Punkt für Norbert, eine eigene, alternative Plattform zu schaffen, und dadurch erst wirklich frei und unabhängig von Interessen der Lobbys berichten zu können.

Mittlerweile hat das Engagement von Norbert eine bisher nie dagewesene Größe angenommen, und konnte tatsächlich realisiert werden. Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt stellt er den ersten alternativen TV-Sender, FreeTV Europe - den ersten freien deutschsprachige TV-Sender vor, der sowohl via Satellit als auch im deutschsprachigen Kabelfernsehen empfangbar ist.

Norberts Ziel ist es, mit einem breiten Angebot an Sendungen möglichst viele Haushalte zu erreichen. Die Sendeformate sollen viele Themengebiete abdecken. Die unterschiedlichen, alternativen Betrachtungsweisen, Forschungsergebnisse, alternativen Methoden, Bewußtsein, sowie politischen Beiträge aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesundheit, Grenzwisschenschaften, Bewußtsein u.v.m., sollen einem möglichst großen Publikum zu Verfügung gestellt werden und auf diese Weise auch die Menschen erreichen, die mit dem Internet wenig vertraut sind.

Norbert Brakenwagen berichtet von seinem persönlichen Weg, der ausschlaggebend für einen Richtungswechsel in seinem Leben wurde, er stellt seinen ersten freien deutschsprachigen TV-Sender, FreeTV Europe vor, so wie die Möglichkeiten und Chancen, mit diesem Medium breitflächiger ein neues Publikum erreichen zu können.

Website:
http://www.timetodo.ch
http://www.timetodoshop.ch/