25.07.2016 Bei Youtube ansehen

TimeWaver Frequency – eine starke Zelle als Basis für die Gesundheit, QuantiSana.TV 25.07.16

Gesprächspartner: Marcus Schmieke, Wissenschaftler und Entwickler der TimeWaver Technologie und Dr. med. Manfred Doepp, medizinischer Leiter QuantiSana GesundheitsZentrum


Gesprächspartner: Marcus Schmieke, Wissenschaftler und Entwickler der TimeWaver Technologie und Dr. med. Manfred Doepp, medizinischer Leiter QuantiSana GesundheitsZentrum

Inhaltsbeschreibung:
Die bekannten Zell-Forscher Dr. Robert O. Becker und Dr. Bjorn Nordenstrom – Chairman der Nobelpreis-Kommission – haben herausgefunden, dass durch ein Absinken der Zellmembranspannung nahezu alle chronischen und akuten Krankheiten entstehen können. Nach ihrem Modell ist der Mensch nur so gesund wie seine Zellen und wie diese miteinander kommunizieren können. Die Gesundheit der Zelle lässt sich demnach an diesem einfachen Parameter festmachen: der elektrischen Zellmembranspannung. Hat die Zelle eine Spannung von idealerweise 70 mV, so hat sie genug Energie zum Leben und zur Kommunikation mit anderen Zellen. Im Laufe von Krankheitsprozessen verringert sich diese Spannung sehr oft. Bei -40 mV können bereits Schmerzen und Entzündungen auftreten. Bei -15 mV beginnt nach Becker und Nordenstrom die Schwelle, bei der die Zelle beispielsweise zu einer Tumorzelle mutieren kann.

Marcus Schmieke und Dr. med. Manfred Doepp im Gespräch mit QuantiSana.TV über Möglichkeiten, den Prozess einer natürliche Zellmembranspannung wieder herzustellen und damit auch einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit zu leisten.

Die Webseite mit Informationen zur Sendung QuantiSana.TV http://quantisana.tv