14.06.2016 Bei Youtube ansehen

Effekte von Gletscher- und Mineralwasser auf die Ausdauerleistung, TimeToDo.ch 14.06.2016

Thema: Wasser stellt hinsichtich der Leistungsfähigkeit einen leistungslimitierenden Faktor bei sportlicher Aktivität dar. Neben Menge und Zeitpunkt der Wassereinnahme....


Thema: Wasser stellt hinsichtich der Leistungsfähigkeit einen leistungslimitierenden Faktor bei sportlicher Aktivität dar. Neben Menge und Zeitpunkt der Wassereinnahme ist die Qualität und Zusammensetzung entscheidend. Die wesentlichen Funktionen von Wasser liegen im kontinuierlichen Austausch von Aufbau- und Abbauprodukten einzelner Stoffwechselprozesse sowie in der Transportfähigkeit von Mineral- und Nährstoffen und Spurenelementen. Darüber hinaus profitieren Athleten bei Ausdauerbelastungen von einer basischen Supplementation mit Hydrogenkarbonat. Die Hydrogenkarbonatpufferung durch basisches Wasser wurde bisher jedoch nicht auf ihre leistungsbeeinflussende Wirkung bei definierten Ausdauerbelastungen untersucht. Die Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg, die ILUG hat sich diesem Thema wissenschaftlich angenommen und erstaunliche Resultate erhalten.
Gäste: Prof. Dr. Kuno Hottenrott, Institut für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung (ILUG), Universität Halle-Wittenberg und Expertenrat der QuantiSana GesundheitsZentrum AG
Dr. med. Manfred Doepp, medizinischer Leiter QuantiSana GesundheitsZentrum AG

Das Gletscherwasser finden sie bei uns im Shop:
http://timetodoshop.ch/category.php?id_category=13&p=2

Links:
http://www.quantisana.ch
Studie: http://quantisana.ch/gesundheitsvorsorge/mineralwasser/iceis-original-gletscher-wasser-aus-island/gletscherwasser-studie/