18.09.2015 Bei Youtube ansehen

„Kassensturz“ = Lügenpresse !

Thema: Ein Staatssender versucht mit schlechten Boulevardjournalismus einen systemkritischen Journalisten, durch Lügen und unwahre Behauptungen zu diskreditieren.


Thema: Ein Staatssender versucht mit schlechten Boulevardjournalismus einen systemkritischen Journalisten, durch Lügen und unwahre Behauptungen zu diskreditieren. Nennung des Nachnamens, Anonyme Aussagen von Irgendjemanden, der weder seinen Namen nennt, noch sein Gesicht zeigt usw. Beleidigungen und Unterstellung, Verdrehen der Tatsachen, das sind die Werkzeuge des Sendeformates „Kassensturz“. Hier wird auf Kosten der Gebührenzahler versucht einen lästigen Konkurrenten los zu werden, oder den eigenen Werbekunden den Rücken frei zu halten. Die eigenen Zuschauerzahlen sinken, die Werbeeinnahmen sinken und die Zuschauer erkennen immer mehr wie sie vom Lobby- und Mainstreamfernsehen verarscht werden.

Wir werden eine weitere Sendung zum Thema Kassensturz machen „Kassensturz – die Analyse“