05.01.2016 Bei Youtube ansehen

Hormon- und Psychokinesiologie

Thema: Hormonkinesiologie - Hormon Balancing nach Hugo Tobar. Der Einfluss des Hormonsystems auf unser Wohlbefinden, das Aussehen und auf die Psyche wird leider immer noch oft unterschätzt. Dabei ist dieser sehr komplexe, sensible Funktionskreis sehr störanfällig.


Thema: Hormonkinesiologie - Hormon Balancing nach Hugo Tobar. Der Einfluss des Hormonsystems auf unser Wohlbefinden, das Aussehen und auf die Psyche wird leider immer noch oft unterschätzt. Dabei ist dieser sehr komplexe, sensible Funktionskreis sehr störanfällig. Schnell können hormonelle Dysbalancen entstehen, durch hormonelle Umstellungsphasen (Wechseljahre, Pupertät oder nach der Pille), aber auch bei hohen Belastungen, Stress und ungesunde Lebensweisen. Mit der Hormonkinesiologie haben wir die Möglichkeit das gesamt Hormonsystem umfassend auszubalancieren. Berücksichtig werden dabei fast 200 Hormone. Es wird mit den Hormonsystemen  von Hypothalamus, Hypophyse, Nebennierenrinde, männlichen und weiblichen Geschlechtsdrüsen,  Schilddrüse usw., gearbeitet. Dabei werden die hormonelle Beschwerden erfasst und mit den entsprechend Formaten gelangt man in die biochemischen Funktionen dieser Hormone. Mit der Hormon Balance wird das Gleichgewicht wieder hergeführt. Probleme wie Kinderwunsch, Schwangerschaft, Menopause, Stimmungsschwankungen usw. können so auf einem natürlichen Weg behandelt werden. Auch bei Männern funktioniert Hormonkinesiologie bestens.
Psychokinesiologie nach Dr. Klinghardt
Psycho-Kinesiologie ist ideal bei immer wieder auftretenden Problematiken oder körperlichen Beschwerden die nicht zuzuordnen sind. Bei jedem traumatischen Ereignis entstehen in unserem Unterbewusstsein einschränkende Glaubenssätze. Diese werden lebenslang werden. Sätze wie „Ich bin nicht wertvoll“ oder „Ich bin schwach“ beeinflussen unser Verhalten im täglichen Leben. Je mehr einschränkende Glaubenssätze durch unser Unterbewusstsein wirken, desto mehr sucht der Körper einen Ausweg in Form von chronischen Beschwerden und Schmerzzuständen aller Art. Ziel jeder Sitzung ist es, die krankmachenden Glaubenssätze durch neue, freimachende zu ersetzen. Auf diese Weise ist eine dauerhafte Besserung ohne Symptomverschiebung möglich. Gäste im Studio: Christina und Daniel Hertig